La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster Blog

Einladung zum „Deutsch-französischen Kolloquium zur mittelalterlichen Geschichte/Séminaire franco-allemand d’histoire médiévale“

Nachdem Sie teilweise seit 2009 die Reihe „La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster“ an der Abteilung für Hoch- und Spätmittelalter/Westeuropäische Geschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (Prof. Dr. Martin Kintzinger) begleitet haben,...

Tristan Martine, Die Verräumlichung der Adelsherrschaft im nachkarolingischen Reich: Das Beispiel Lotha-ringiens in der dt.-frz. Forschungsdebatte

Zusammenfassung des Vortrags am 14.12.2020: Spatialisation du pouvoir aristocratique dans l’Empire post-carolingien : l’exemple lotharingien au cœur d’un débat historiographique franco-allemand  (Version française ci-dessous) Vom Ende des 9. bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts wurde...

Francesca Aceto (Lille)

Qualifiziert für die Position einer maître de conférence ist Francesca Aceto derzeit Lektorin für italienische Sprache und Dozentin für Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Lille. Sie wurde an der Ecole des Hautes Etudes...

David Bardey (Besançon)

David Bardey ist agrégé d’histoire und Lehrbeauftragter für mittelalterliche Geschichte an der Universität France-Comté. Er ist Doktorand an der Universität Bourgogne, wo er seine Promotion mit einer Arbeit zu Le gouvernement des derniers ducs...

Tristan Martine (Angers)

Tristan Martine ist agrégé d’histoire und aktuell Dozent für mittelalterliche Geschichte an der Universität Angers. Er hat seine Doktorarbeit im November 2017 an der Universität Paris-Est Marne-la-Vallée unter der Leitung von G. Bührer-Thierry (Paris...

David Fiasson (Lille/Cergy-Pontoise)

David Fiasson ist Absolvent der ENS de Lyon und agrégé d’histoire, und wurde an der Universität Lille promoviert. Aktuell ist er als Dozent an der Universität Cergy-Pontoise tätig. Er widmet seine Forschungen dem Krieg...

Programm für das Wintersemester 2020/21

Im Wintersemester 2020/21 freuen sich Prof. Dr. Martin Kintzinger und Dr. Nils Bock des Historischen Seminars der Universität Münster folgendes Programm vorzustellen: 30.11.2020 Espèces menacées. Mettre son argent en sûreté en temps de guerre...

Ausfall der Vortragsreihe im Sommersemester 2020

  Im Sommersemester 2020 muss die Vortragsreihe aus aktuellen Anlass ausfallen. Im Herbst hoffen wir, erneut Gäste empfangen und ein spannendes Programm der „La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster“ präsentieren zu...

Magali Coumert (Brest)

Magali Coumert, agrégée d’histoire, ist seit 2006 maître de conférences für mittelalterliche Geschichte an der Universität Brest und Juniormitglied des Institut Universitaire de France seit 2014. Sie hat ihre Doktorarbeit mit dem Titel Récits...

Aurélien Montel (Lyon)

Aurélien Montel wurde im Jahr 2019 im Fach Geschichte an der Universität Lumière-Lyon 2 promoviert, wo er seit 2014 unterrichtet. Seine Doktorarbeit über die Geschichte des mittelalterlichen Islam trägt den Titel al-Andalus et le...